Aktuelle Nachrichten, die wir gerne veröffentlichen.

Bei der 106. Generalversammlung der Stadtkapelle Gleisdorf wurde ich als Ehrengast eingeladen. Dieser Einladung bin ich natürlich gefolgt, da ja auch Christina als Musikerin teilnahm. Beim Punkt Ehrungen auf der Tagesordnung wurde ich vom Obmann Erich Rybar für meine ehrenamtliche Arbeit (Neuerstellung der Website stadtkapelle-gleisdorf.at) mit der Fördernadel in Bronze ausgezeichnet.

Danke an Erich, Sigi und allen in diesem Verein. Ich werde gerne in diesem Bereich zum Wohle der Stadtkapelle Gleisdorf weitermachen.

Familienfoto-Maturaball-17-11-2012

Am 17. November 2012 galt es Manege Frei zu sagen. Ja, Christina hat nun ihren Maturaball hinter sich. Für uns war es ein sehr lustiger und langanhaltender Abend.

Fotos zu diesem Ereignis gibt es in unserem Fotoalbum.

unser neue hauskatze socke im pokal august2012 1024pxMeine liebe Monika schafft es immer wieder, mich zu Überraschen. Vor kurzem kam sie mit einem Katzenbaby nach Hause. Klein, schwarz, mit weißen Pfoten. Unser Sohn Domenic rückte gleich mit dem Namen "Socke" heraus, so sollte dieser kleine Kater nun heißen. Ich bin schon immer gegen ein neues Haustier gewesen, weil es immer mit viel Arbeit und Erziehung verbunden ist. Aber meine liebe Monika und auch meine anderen beiden Kinder sind da anderer Meinung. Na, dann schauen wir einmal.

ballettauffuehrung schwanensee 07 06 2012 nr266Mit der diesjährigen Ballettaufführung am 07.06.2012 im forumKLOSTER, zeigten über 100 SchülerInnen ihr tänzerisches und schauspieleriesches Können. Auch meine Tochter Christina ist noch immer eine eifrige Tänzerin. Ich bin sehr Stolz. Leider mussten wir unsere Fotos auf nichtöffentlich stellen lt. Ballettschule Reinisch

 

domenic-firmung-28-05-2012 nr074 domenic-firmung-28-05-2012 nr090 domenic-firmung-28-05-2012 nr094

Das Pfingstwochenende 2012 war für Domenic sein längstes Wochenende das er je hatte. Am Samstag das Turnier im Riesenwuzzler und am Pfingstmontag sein besonderer Tag – Die Firmung. Tante Susi aus Tirol kam erst um drei Uhr früh in Gleisdorf an. Mit viel Kaffee und einigen  Aufputschtgetränken war aber Tante Susi für Domenic seine liebe Firmpatin. Um 9 Uhr ging es in die Kirche um den Segen zu holen. Anschließend ging es nach Gutfreiberg ins Greenhorn zum Mittagessen. Nach dem sehr, sehr, sehr guten Mittagessen fuhren wir auf Wunsch von Domenic zur Go Kartbahn im Schwarzlzentrum. Nach einer Quali wurden die Startpositionen eingeteilt. Nach 40 Minuten standen die Sieger fest.  Platz 1, meine Wenigkeit mit dem Kart2, Platz 2, Onkel Berndt mit dem Kart11 und Platz 3, unser Sohn Domenic mit dem Kart6.

Beim 4. Riesenwuzzler am Sa. 26.05.2012 der Jungen VP Hofstätten, hatte Domenic und ein paar seiner Fußballfreunde eine Mannschaft „Blue Bannas“ zusammengestellt um den ersten Platz zu erzielen. Leider konnte diese Mannschaft nur den sechsten Platz erringen und somit hieß es wohl „dabei sein ist alles“. Mit ein paar Schnappschüsse konnte ich diesen sportlichen Tag für Domenic einfangen.

bg brg theaterprojekt liebesentzug 24 04 2012 nr21 20120428 1197890099Wieder einmal kann ich über eine erfolgreiche Theaterproduktion mit meiner Tochter Christina berichten.
Ein Publikum erlebte in sechs Aufführungen im forumKLOSTER Gleisdorf eine witzig-pikante Version von „Lysistrata“, einer der bekanntesten Komödien des griechischen Dichters Aristophanes. Die Gleisdorfer ließen ihre Version in naher Zukunft spielen: Litten in der Antike die Frauen unter der Kriegslust ihrer Männer, werden sie im Gleisdorfer Stück „Liebesentzug“ von traditionellen Rollenmustern und männlicher Überheblichkeit geplagt. Regie führten Herbert Perharz und Peter Gerstmann, Susanne Schwarzl und Adelheid Liebmann sorgten für Bühnenbild und Ausstattung.

stadtkapelle gleisdorf perpetva musica 21 04 2012 nr11Am Sonntag, den 21. April 2012 stand wieder das Frühjahrskonzert der Stadtkapelle Gleisdorf im forumKLOSTER am Programm. Auch unsere Tochter Christina durfte mit ihrer Klarinette mit dabei sein. Wie immer gelang es Kapellmeister Siegfried Teller ein kurzweiliges und anspruchsvolles Programm zusammenzustellen, an dessen Ende Standing Ovations standen. Vollkommen zu Recht. Die Qualität der Ausführung ist dank dem Können der MusikerInnen und ihres Kapellmeisters echt bemerkenswert. Bemerkenswert ist auch, dass Siegi Teller diesen Klangkörper nun schon 10 Jahre als Kapellmeister begleitet und führt. In Vertretung der ganzen Kapelle Bedankte sich Obmann Erich Rybar und Bürgermeister Christoph Stark bei Sigi für seine grandiose Leistung.

Geschafft - Jungmusiker – Leistungsabzeichen in Silber
Meine Tochter Christina spielt seit 9 Jahren Klarinette B und seit einigen Jahren in der Stadtkapelle Gleisdorf bei allen möglichen Auftritten mit. Vom Österreichischen Blasmusikverband gibt es bestimmte Regeln die auch die Blasmusikkapellen einhalten müssen. Damit ein Musiker in einer Blasmusikkapelle mitspielen darf, muss jeder ein Bronze – Abzeichen absolviert haben. Dieses Abzeichen hatte meine Tochter schon vor zwei Jahren  geschafft und nun war die nächste Stufe dran. Gestern, 25.03.2012 war Christina zwar als letzte am Prüfungsplan, aber sie hatte auch diese Stufe mit Erfolg bestanden. Somit ist Christina stolze Trägerin eines Jungmusikers – Leistungsabzeichen in Bronze und in Silber. Auch wir, Deine Eltern sind sehr stolz.

pate probst walter 21 03 2012Nach einem langen Aufenthalt im Spital ging die Kraft bei meinem Schwiegervater am 21.03.2012 zu Ende.Wir verabschieden uns von Walter Probst am Di. 27.03.2012 um 14 Uhr in der Stadtpfarrkirche bei der heiligen Seelenmesse in Gleisdorf.

Wer Walter Probst gekannt und geschätzt hat, möge an dieser Verabschiedung teilnehmen. Wer eine Gedenkkerze online anzünden möchte kann es hier tun.